SPENDE DER FLEISCHESLUST-TIERNAHRUNG – „EINE FRAGE DER ETHIK“


12. Oktober 2018


Das war eine tolle Überraschung: Gestern erhielt Tierhilfe Aschheim eine großzügige Spende der Firma Fleischeslust-Tiernahrung, Premiumfutter für Hunde und Katzen in 94518 Spiegelau.

Gesundes Futter für den vierbeinigen Liebling „ist eine Frage der Ethik“. Für diesen Grundsatz setzt sich Fleischeslust mit Nachdruck bei der Herstellung ihrer Produkte ein, die so nahe wie möglich ihrem Idealbild der Hunde- und Katzenernährung entsprechen sollen.


Ein Anhänger vollbeladen mit dreiundzwanzig schweren Kartons gefüllt mit hochwertigem Hundefutter, die wir sowohl auf unserer Pflegestelle gut gebrauchen, als auch über den Verein an befreundete Pflegestellen und Gnadenhöfe in der näheren Umgebung in Bayern weiter verteilten können.

Im Namen all unserer Wuff-Fellnasen ein herzliches Dankeschön! Danke, daß Ihr an uns gedacht habt! Wir freuen uns riesig über Eure Spende 😍


und noch mehr Futter für uns und unsere befreundeten Vereine und Pflegestellen........😊😊😊😊


Heute gab es eine riesige Freude bei Mensch und Tier, da wir eine weitere großzügige Futterspende erhalten haben, die sowohl den auf unserer Pflegestelle lebenden Miezen zu Gute kommt, als auch über Tierhilfe Aschheim an befreundete Pflegestellen und Gnadenhöfe in der näheren Umgebung weiter verteilt werden kann.

Im Namen unserer Fellnasen bedanken wir uns ganz herzlich bei der Karin von Grumme-Douglas Stiftung für ihr Engagement zu Gunsten der Tiere.

Auf dem Bild ein strahlender Christian A. Negele, vom Vorstand der Karin von Grumme-Douglas Stiftung, beim Einladen und der Übergabe der Futter-Säcke.


Die Karin von Grumme-Douglas Stiftung hilft bedürftigen Tieren! Da sie sehr eng mit ihren Partnern zusammen arbeitet, kennt sie die Sorgen und Nöte der vielen Tierheime, Gnadenhöfe und Plegestellen sehr genau. Neben der Arbeit, die meist von vielen ehrenamtlichen Helfern getragen wird, stellen die Futterkosten viele Organisationen oftmals vor eine nahezu unlösbare Aufgabe. Hier setzt die Karin von Grumme-Douglas Stiftung an!

Letzte Woche erhielt die Tierhilfe Aschheim eine großzügige Futterspende der Karin von Grumme-Douglas Stiftung, 75(!!!) schwere Säcke hochwertiges Katzenfutter, die wir sowohl auf unserer Pflegestelle gut gebrauchen, als auch über den Verein an befreundete Pflegestellen und Gnadenhöfe in der näheren Umgebung in Bayern weiter verteilten können.


Wir und vor allem unsere „Schützlinge“ sagen ein herzliches Dankeschön !



Das war eine schöne Überraschung: Anfang Februar 2018 erhielt die Tierhilfe Aschheim eine großzügige Spende der Firma SALiNGO GmbH, Premiumfutter für Hunde und Katzen in Nürnberg. Vierundsiebzig(!!!) schwere Säcke hochwertiges Hundefutter, die wir sowohl bei uns gut gebrauchen, als auch an befreundete Pflegestellen und Gnadenhöfe in der näheren Umgebung in Bayern weiter verteilen können.


Im Namen all unserer Wuff-Fellnasen ein herzliches Dankeschön! Danke, daß Ihr an uns gedacht habt! Wir freuen uns riesig über Eure Spende 



Warum kastrieren so wichtig ist !

 

Hallo,

mein Name ist „Kater“ ,naja seit neuestem habe ich einen richtigen Namen-Manni werde ich genannt!

Ich erzähl euch mal meine Geschichte..............


mehr lesen......







Tootsie ist eine hübsche ca 3 Jahre alte Colourpoint Ragdoll Katze mit dichtem Halblanghaarfell. Sie ist eine sehr liebe, verschmuste und rundum unkomplizierte Katze, die ihren Besitzer oft auf Schritt und Tritt begleitet, ohne jedoch aufdringlich zu sein. Ihr bevorzugter Ruheplatz ist auch immer in der Nähe ihres Herrchens.


Tootsie ist eine ideale Familienkatze, die sehr gut mit Kindern oder anderen Haustieren auskommt und sollte deswegen möglichst nicht alleine gehalten werden. Ragdolls gelten zwar als ruhige Wohnungskatzen, mit ihnen wird einem aber nie langweilig, denn auch als ruhige Katze ist Tootsie durchaus verspielt und auch zu Späßen aufgelegt. Sie ist freundlich, ausgeglichen, neugierig und anhänglich.


Für sie wünschen wir uns einen etwa gleichaltrigen, auch sehr sozialen Katzenkumpel und damit keine Langweile aufkommt, liebevolle Dosenöffner, die viel Zeit für die beiden haben. Kinder im neuen Haushalt sollten schon älter sein.


Ragdoll Katzen können als reine Wohnungskatzen gehalten werden, freuen sich aber auch über einen gesicherten Freigang nach der Eingewöhnungszeit 


Tootsie ist bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.


Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: obermeier@notfall-rassekatzen.de


Post aus Susi’s Pflegestelle :

“Phoebe und Page erblickten am 24.7.2018 das Licht der Welt. Die zwei Bengal-Schwestern kamen sehr scheu und ängstlich zu uns, nachdem sie nun aber gemerkt haben, dass Menschen gar nicht schlimm sind, sind sie sehr anhänglich, manchmal gesprächig und altersgerecht verspielt und aufgeweckt.


Auf der Pflegestelle haben sie sich mit dem großen Hund angefreundet und ärgern ihn zu gern, auf die älteren Katzen reagieren sie neugierig und freundlich.


Für die beiden Mädels suchen wir gemeinsam ein Zuhause mit Freigang in ruhiger Lage oder mit gesichertem Auslauf. Reine Wohnungshaltung ist für die beiden keine Option.


Phoebe & Page sind geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und parasitenfrei.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Obermeier unter 0174 3055810.”